Donnerstag, 23. August 2018

Einmal nicht aufgepasst …


… und prompt bequatscht worden.


Ich denke heute noch daran zurück. Allerdings weiß ich wirklich nicht mehr an was ich in diesem Moment gedacht habe. Wahrscheinlich an gar nichts. Vielleicht ist auch die letzte meiner hellen Kerzen auf der Torte gerade erloschen. Wer weiß ...

Auf alle Fälle möchte ich mir heute noch stündlich auf die Backe hauen das ich ja gesagt habe. Ohne an die Folgen zu denken. Und obwohl ich das hässliche Ding nie haben wollte. NIE! Es gibt so tolle. Formschöne. Ich werde immer ganz neidisch wenn ich andere sehe. Das Problem ist, das Scheissding geht nicht kaputt. Dann hätte ich ja einen Grund sie auszutauschen.

Das blöde Ding das.




PS Putzen ist auch ne quälerei



Montag, 13. August 2018

Gutes Stöffche …



… Gude Nacht.



Zu einem gelungenen Familientreffen gehört auch ein feines Stöffche. Ich hatte da etwas im Hinterkopf. Leider war mir die Beschaffungsgöttin nicht hold hab ich es einfach verpennt und dann nicht mehr geschafft es zu besorgen.

Vor Ort habe ich dann etwas gefunden und mal no risk no fun mäßig gekauft.

Und ich muss sagen ... der hat voll eingeschlagen. Männlein wie Weiblein haben Gefallen daran gefunden. Echt nussig und nicht spritig. Kann ich nur empfehlen.



Und weil ich auf den Geschmack gekommen bin, versuche ich das mal selbst zu machen. Leider nicht brennen, nur als Aufgesetzter, vielleicht klappt es ja und ich mache mir mein eigenes Stöffche.


Freitag, 10. August 2018

Soll ich …



… oder ist es eigentlich nur Nostalgie?


Ich stehe hier vor wirklich schweren Entscheidungen.
Lohnt es sich oder ist es nur der Gedanke daran?


Pro: ich kenne bis Ende der 90er alles von ihm
Con: seitdem hat er stark nachgelassen


Pro: ich könnte wahrscheinlich 70% der Lieder mitsingen
Con: es würde mich wahrscheinlich musikalisch nichts überraschen


Pro: zu 90% wäre mein Altersdurchschnitt vertreten
Con: Hat er sich nicht schon abgenutzt?


Pro: ich gebe Geld schon für schlimmeren Blödsinn aus
Con: die Ticketpreise ... naja


Pro: Tolle Zeiten waren das
Con: die Zeiten sind rum, gewöhne dich dran gedankenhüpfer


Pro: unplugged ist mal was anderes
Con: trotzdem nur aufgewärmter Kram


*soifz
*ichweißesnicht
*nochmalsoifz