Mittwoch, 17. Mai 2017

Pragmatische Lösung …



… es ist so einfach.


Weiter geht es mit der modernen Schließmechanik.

Unsere neuer tadellos funktionierender Türgriff ist schon am Arsch.
Irgend eine Intelligenzbestie hat die Kappe des Griffs, welche nach dem piep gedreht werden muss verkehrt gesetzt. Nehme ich an.


Oder muss das so, das nach links gedreht geöffnet wird, leider aber auch nach links gedreht sich die Kappe löst? Ich weiß ja nicht so genau…


Nachdem wohl einige Kollegen vor verschlossener Türe standen (mit Schutzkappe in der Hand) hat sich einer für eine pragmatische Lösung entschieden.



1 Kommentar:

  1. bei uns werden da gerne handtücher zwischen geklemmt oder kopierpapierkartons hingestellt (was ich wiederrum sehr sehr merkwürdig finde, denn normalerweise weiss man von der existenz der kopierpapierkartons garnichts, wenn es um deren eigentliche bestimmung geht "ich hab wirklich keine ahnung, wo das papier stehen soll - ääährliiisch")

    die beste

    AntwortenLöschen