Mittwoch, 9. August 2017

Alles Neu … #2



… es geht weiter.


Wenn es nach meinen Chefs dieser Welt gegangen wäre, hätten wir genau 2 Tage Reaktionszeit gehabt.
2 Tage (und ein Wochenende dazwischen) in denen wir begreifen mussten, dass der direkte Vorgesetzte weg ist und das es das Team als solches auch nicht mehr gibt.
2 verdammte Tage.

Kann ja sein das ich etwas eingefahren bin. Eine Reaktionszeit wie ein Amboss habe, aber 2 Tage finde ich schon ... suboptimal.

Durch beherztes Eingreifen (und mehrfachen Diskussionen wahrscheinlich) des Chefs meines Chefs erfuhren wir es dann 7 Tage (inkl Wochenende) vorher.
Dolle Show.


Um die Übersicht zu halten, 
hier mal eine Liste:

CEO
Chefchefchefchef
Chefchefchef
Chefchef
Chef
Teamleitung
ich


Wir haben nicht viel Fluktuation.
Wirklich nicht.
Im April schnellte die Statistik nach oben.


Eine meiner neuen Weisheiten lautet:
Ich kenne genau 2 Führungskräfte von denen ich aus deren Team nichts schlechtes höre. Die immer hinter oder vor (wenn es sein muss) dem Team stehen. Der eine ist weg, der andere mein neuer Chef.


Die Erwartungen sind hoch.
Ich vermisse den Essensmann.


The show must go on…

Kommentare:

  1. Du kennst meine Geschichten gut genug, ich nerve dich damit beileibe viel zu viel, aber du hörst immer geduldig zu ... deshalb müsstest du selbst wissen, dass es in "flacheren" Hirarchien nicht viel besser ist ...... bei uns fluktuieren aber nicht die Cchef - die haben bei allem SchXXX, den sie sich leisten, ein Sitzfleisch ohne Ende und es weist sich auch keiner in ihren Schranken - sondern das operative Volk ..... ich staune immer, mit wie wenig Fachpersonal bzw. fachspezifisch-wissenden Personal eine Firma doch auskommen kann ...

    die Beste ....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, hier hat es allerdings Führungskräfte erwischt.
      Und ich war bestimmt kein Fan des einen, aber wie mit ihm umgegangen wurde, so menschlich, das hat wirklich keiner verdient. Da hat der lack ne Schramme bekommen ...

      Löschen
    2. bei uns hätten sie alle verdient (also die Führungskräfte)- menschlich wie auch sonst ... *duckundweg*

      Löschen
  2. sorry ... grammatikalisch sollte so eine Aussage schon stimmen ... bei uns hätten es alle verdient

    AntwortenLöschen